Kunsttherapie Graubünden

Die Kunsttherapie Graubünden (KST-GR) ist seit 2009 eine Vereinigung von Kunsttherapeutinnen und Kunsttherapeuten verschiedener Fachrichtungen wie Malen-Gestalten/Tanz-Bewegung/Musik/Poesie/Schreiben/Theater/Drama u. a. m

Ziele dieses Netzwerkes sind

  • Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung des Verständnisses der kreativen Therapien und deren Wirkkraft.
  • Öffentlichkeitsarbeit um eine breitere Verbindung zwischen medizinischen Berufen, Krankenkassen und den komplementären Methoden zu bewirken.
  • Vermittlung eines nachhaltigen Gesundheitsverständnisses als präventives Handeln für gesundheitsbewusste Menschen.
  • Schaffung einer Plattform des Austausches und der Unterstützung und der Synergien.
  • Abbau der Hemmschwelle den kreativen Therapien gegenüber.